Home Archive By Category "16 Tipps"

4. Fehler: Krankheiten Herunterspielen!

Wie reagiere ich auf die Frage nach meiner Gesundheit?   Dr. Joachim von Hein, seit über 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer, antwortet: Die Prüfung beginnt. Die Tür öffnet sich und die Prüflinge betreten den Raum. Der Hauptprüfer erhebt sich und begrüßt die Kandidaten. Manchmal sind es mehrere Prüflinge, die vor ihm stehen, manchmal ist es […]

Read More

5. Fehler: Zeitverschwendung am Anfang!

Wie beginne ich meinen Prüfungsvortrag? Dr. Joachim von Hein, seit über 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer, antwortet: Die Hauptprüfer wünschen den Kandidaten nach der Begrüßung viel Erfolg, übergeben ihnen das Wort und setzen sich hin. Nun stehen die Prüflinge im Rampenlicht! 1. Sie nennen ihren Namen und eventuell die Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen im Hintergrund, […]

Read More

8. Fehler: Falsche prüfer ausgewählt!

Welche Typen von Hauptprüfern sollte ich aussuchen? Dr. Joachim von Hein, seit über 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer, antwortet: Die weit überwiegende Zahl der Prüfer ist bestrebt, für „ihre“ Prüflinge ein gutes Ergebnis zu erzielen. Nach einer internen Statistik befinden sich die meisten Abschlusszensuren im oberen Drittel des Notenspektrums. Der Grund dafür ist einfach: Mit […]

Read More

9. Fehler: Veränderungen übersehen!

Was passiert, wenn aktuelle Neuerungen nicht berücksichtigt werden? Dr. Joachim von Hein, seit über 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer, antwortet: Gelegentlich übersehen Prüflinge einen wichtigen Aspekt ihres Themas und ihre Arbeit wird abgewertet. In diesem Falle müssen sich die Betreuer kritische Fragen gefallen lassen, ob sie ihre Kandidaten auf diese Punkte ausreichend hingewiesen haben. Es […]

Read More

10. Fehler: Zu wenig Rollenspiele!

Wie trainiere ich meine Reaktion auf Prüferfragen? Dr. Joachim von Hein, seit über 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer, antwortet: Die Prüflinge gehen die häufigsten Fragen bezogen auf ihr Thema sorgfältig durch. Sie legen sich aussagekräftige Antworten zurecht. Empfehlenswert sind dazu Anmerkungen im Zusammenhang mit eventuellen Arbeitgebern der Prüflinge, die dem Kolloquium etwas Authentisches geben. Wenn […]

Read More

11. Fehler: Sprachcode übersehen!

Wie beantworte ich Prüfungsfragen am besten? Dr. Joachim von Hein, seit 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer und Dozent, antwortet: Alle Antworten sind sorgfältig zu bedenken. Es wäre schädlich, sich bei den Antworten unter Zeitdruck zu setzen und zu hastig zu antworten. Optimaler wäre es, genau zu überlegen, was zu sagen ist. Kurze Notizen sind hilfreich. […]

Read More

12. Fehler: Keine Höhepunkte!

Wie wird meine Präsentation zu einem Highlight? Dr. Joachim von Hein, seit 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer und Dozent, antwortet: Viele Kandidaten übersehen, dass ihre mündliche Prüfung viel Ähnlichkeit mit einem Theaterauftritt hat. Es geht um Inhalte und zugleich um eine gute Show. Dabei spielt die Persönlichkeit der Kandidaten, ihr Auftreten und ihre Visualisierungen teilweise […]

Read More

13. Fehler: Sprechen ohne Blickkontakt!

Wie vermeide ich Laserpointer und Karteikarten? Dr. Joachim von Hein, seit 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer und Dozent, antwortet: Der Verfasser warnt alle Prüflinge ausdrücklich vor der Verwendung eines Laserpointers oder eines Zeigestocks im Kolloquium. Die Vortragenden wenden in diesem Falle ihrem Publikum den Rücken zu und beschäftigen sich größtenteils mit der Leinwand. Das empfinden […]

Read More